Skip to main content

Mais Spaghetti mit Süßkartoffel Mango Soße

Mais Spaghetti mit Süßkartoffel Soße ist wirklich mal etwas anderes. Cremige Süße der Süßkartoffel, trifft auf frische und saftige Mangostückchen und leckere Minze und Petersilie. Darüber hinaus ist in der Soße Kurkuma enthalten, welches dieses Rezept nicht nur gesundheitlich, sondern auch optisch aufwertet.

Mais Spaghetti als glutenfreie Variante

Es gibt mittlerweile unzählige Hersteller, welche Mais Spaghetti beziehungsweise Mais Nudeln anbieten. Ihr bekommt sie in der Regel in allen Bio Supermärkten, in einigen Reformhäusern oder auch online, zum Beispiel hier. Nährwerttechnisch können Mais Spaghetti leider nicht sonderlich glänzen – sie enthalten kaum Vitamine und Mineralstoffe. Sie sind jedoch glutenfrei und deshalb eine gute Alternative für Allergiker und alle, die weniger oder kein Gluten verzehren möchten. Ich persönlich ernähre mich gerne abwechslungsreich und nicht komplett glutenfrei, weshalb bei mir neben Mais Spaghetti, auch Nudeln aus Reis, Buchweizen, Dinkel, Vollkorn oder Zucchinis auf den Tisch kommen. Meistens gibt es bei mir eine leckere, würzige Tomatensoße dazu. Um für mehr Abwechslung zu sorgen, kommen diese Mais Spaghetti mit Süßkartoffel Mango Soße aber genau richtig! 🙂

Rezept

Mais Spaghetti mit Süßkartoffel Mango Soße

Gericht fettarm, glutenfrei, sojafrei
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Arbeitszeit 55 Minuten
Portionen 1
Kalorien 760 kcal
Autor Healthy On Green

Zutaten

  • 200 g Süßkartoffeln geschält und in Stücke geschnitten
  • 1 Zwiebel geschält und in Streifen geschnitten
  • 2 kleine bis mittelgroße Tomaten in Stücke geschnitten
  • 1 EL frische Minze gehackt
  • 1 EL frische Petersilie gehackt
  • 1 EL Nussmus nach Wahl z.B Mandelmus
  • 100 g Mango in kleine bis mittelgroße Stücke geschnitten
  • 1 TL Kurkuma
  • Chili optional
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Außerdem braucht ihr:

  • 100 g Mais Spaghetti ungekocht

Anleitungen

  1. In einem kleinen Topf Wasser zum Kochen bringen, Süßkartoffeln dazugeben und gar kochen.
  2. Währenddessen in einer Antihaft Pfanne ein paar EL Wasser zum Kochen bringen und die Zwiebeln und die Tomaten auf niedriger Stufe circa 10 Minuten garen.
  3. Wenn die Süßkartoffeln weich gekocht sind, diese in einem Sieb abtropfen lassen (dabei etwas Kochwasser in einem Glas abfangen und bereitstellen).
  4. In der Zwischenzeit in einem Topf die Mais Spaghetti in reichlich Wasser kochen.
  5. Gekochte Süßkartoffeln, gegarte Zwiebeln und Tomaten in einen Mixer geben und mit etwas Kochwasser zu einer cremigen Masse mixen.
  6. Die Soße, frische Minze, Petersilie, Nussmus, Mangostückchen, Kurkuma, Chili, Salz und Pfeffer in die Pfanne geben, verrühren und gegebenenfalls noch mehr Kochwasser hinzufügen. Alles auf niedrigster Stufe köcheln lassen, bis die Spaghetti fertig sind.
  7. Mais Spaghetti in ein Sieb geben, kurz abtropfen lassen und in die Pfanne zur Soße geben. Nach Geschmack mit weiteren Kräutern abschmecken und servieren.

 

Weitere leckere Rezepte und Artikel findest du hier:

Gefällt dir das Rezept? 🙂


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *