Skip to main content

Rohe Zucchininudeln mit Mango Orangen Sesam Soße

rohe-zucchininudeln-mit-mango-orangen-sesam-sosse

Rohe Zucchininudeln mit Mango Orangen Sesam Soße – ein Gedicht, nicht nur fur Rohköstler 🙂 Diese Nudeln schmecken nach Sommer, Frische, Gesundheit und mehr. Rohkost steckt voller Vitamine und Mineralstoffe. Frische, rohe Zucchininudeln treffen auf süße Mango, fein säuerliche Orangen, cremigen Sesammus, knackige Erbsen und scharfe Chilischoten für den extra Kick… einfach genial! 🙂

Rohkost steckt voller Leben. Auch wenn ich nicht zu hundert Prozent rohköstlich lebe, doch schätze ich diese Küche sehr, nicht nur im Sommer. Vor allem Mittags bevorzuge ich viel Obst und Gemüse in Rohkost. Mittagstief? Keine Chance! 🙂 Nach einem schweren Essen fühlt man sich nun mal auch schwer. Frischkost hingegen gibt dem Körper Energie, Vitamine und Mineralstoffe. Nur abends bevorzuge ich dann doch lieber Kochkost, da sie mir besser im Magen liegt.

Kalte, rohe Zucchininudeln, kann das überhaupt schmecken? Wer so etwas noch nie gegessen hat, wird da seine Bedenken haben. Ich verspreche euch aber, dass es wirklich schmeckt. Geschälte, rohe Zucchininudeln schmecken fast wie “echte” Nudeln, wenn diese in etwas Soße ziehen gelassen werden. Und wir wissen doch: mit einer guten Soße schmeckt doch fast alles, oder nicht? 😉 Meine Nudeln habe ich mir mit dem Sprialschneider von Lurch zurecht geschnitten. Aber auch der Spiralschneider von GEFU ist toll, den ich mir gerne mit auf die Arbeit mitnehme.

Rezept rohe Zucchininudeln mit Mango Orangen Sesam Soße

Zutaten für eine Portion:

– 3 Zucchinis, geschält (die Schale kann auch dran gelassen werden, ohne Schale schmecken sie jedoch mehr nach Nudeln)
– Fruchtfleisch von einer reifen Mango
– Fruchtfleisch einer Orange
– 1 bis 2 EL Sesammus (nach Geschmack)
– Salz, Pfeffer, scharfes Paprikapulver nach Geschmack
– rohe Erbsen und kleingehackte Chilischoten (optional)

Zubereitung:

Zucchinis mit einem Julienne-Schneider oder Spiralschneider zu Nudeln schneiden und mit Küchenpapier trocken tupfen.
Mango, Orange und Sesammus im Mixer zu einer Masse pürieren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Die Soße mit den Nudeln mischen und circa 10 bis 15 Minuten ziehen lassen. Wahlweise Erbsen und kleingehackte Chilischote dazugeben und rohe Zucchininudeln mit Mango Orangen Besam Soße servieren.

Weitere leckere Rezepte und Artikel findest du hier:

Gefällt dir das Rezept? 🙂


Kommentare

Nene Freitag, 8. Juli 2016 um 19:47

Hmmm, das gab es heute bei uns zum Abendessen, allerdings zur Abwechslung mal wieder mit normalen Nudeln, weil wir in letzter Zeit so oft die Zucchinispaghetti hatten. Werde ich bestimmt wieder machen, evtl auch mal mit Erdnussmus oder Cashews statt Tahin. So schnell und einfach und so lecker, toll!

Antworten

Deniz Kilic Sonntag, 10. Juli 2016 um 20:10

Danke auch, dass du dieses Rezept ausprobiert hast! Erdnussmus ist meine geheime Leidenschaft,.. bin fast schon süchtig danach 😀 In Kombination mit Nudeln…mmh!! :-)))

Sonnige Grüße aus Augsburg
Deniz

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *