Drucken

Karotten Kokos Kuchen mit Zimt

Gericht fettarm, nussfrei, sojafrei
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 50 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 10 Minuten
Portionen 12
Kalorien 365 kcal
Autor Healthy On Green

Das brauchst Du

  • 400 g Dinkelmehl Type 630 oder Weizenmehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 EL Pfeilwurzelstärke dient als Bindemittel für ein Ei
  • 50 g Kokosraspeln
  • 1 bis 2 TL Zimt nach Geschmack
  • 150 g trockenes Süßungsmittel nach Wahl z.B Rohrzucker
  • Mark einer Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • optional: geriebene Schale einer Bio Orange
  • 400 bis 500 g Karotten
  • 120 ml geschmacksneutrales Öl
  • 80 g Apfelmus
  • Puderzuckerguss 200 g Puderzucker plus Saft von ein bis zwei Zitronen

Zubereitung

  1. Trockene Zutaten in einer Schüssel mischen.
  2. Karotten schälen, fein raspeln und in einer separaten Schüssel mit dem Öl und dem Apfelmus mischen.
  3. Anschließend trockene und feuchte Zutaten mit den Händen zu einem Teig verkneten.
  4. Eine große Kastenform oder große Springform einfetten und den Teig damit befüllen.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad circa 40 Minuten bis 50 Minuten backen (am besten eine Stäbchenprobe machen).
  6. Kuchen auskühlen lassen und mit Puderzuckerguß übergießen. Den Karotten Kokos Kuchen erst anschneiden, wenn er komplett ausgekühlt ist.