Skip to main content

Schoko Marzipan Würfel

Schoko Marzipan Wuerfel

Schoko Marzipan Würfel sind cremig, fein und lecker. Diese Häppchen sind perfekt für den süßen Hunger zwischendurch oder auf der nächsten Feier. Auch optisch ein Hingucker – eure Gäste werden garantiert große Augen machen 😉

Schoko Marzipan Würfel – cremig, lecker und vegan

Diese Schoko Marzipan Würfel schmecken fein schokoladig und cremig. Gut, kalorienarm sind sie nicht gerade, aber sehr lecker! Wobei so kalorienreich sind sie nun auch wieder nicht 😉 Meistens verzichte ich ja auf Unmengen an Zucker oder Fett in meinen Rezepten und füge nur soviel hinzu, bis es den meisten Essern auch schmecken könnte – aber insgesamt trotzdem keine “extrem ungesunden Bomben” werden. Für eine strikte Diät sind diese Häppchen jedoch weniger geeignet. Aber der ein oder andere Würfel werden sich auf der Waage schon nicht bemerkbar machen… 😉

Schoko Marzipan Wuerfel

Diese Schoko Marzipan Würfel bestehen aus drei Komponenten. Zum Einen wird eine Art Schokokuchen gebacken, der dann halbiert wird. Die Hälften werden mit einer leckeren Schokocreme getoppt. Zum Schluss kommt noch eine Marzipandecke und etwas Puderzucker darüber. Falls ihr keinen Marzipan mögt oder keine Marzipandecke im Supermarkt findet – überhaupt kein Problem! Dann lasst ihn einfach weg. Es ist zwar auch möglich den Marzipan selbst zu einer Decke auszurollen, doch das empfehle ich nur Geübten oder Geduldigen. Die Geduld hatte ich leider nicht, daher musste das Fertigprodukt herhalten, das ich ziemlich praktisch finde.

Schoko Marzipan Wuerfel

Ein kleiner Tipp, den ich das nächste Mal auch selbst befolgen werde: die Schoko Marzipan Würfel sind mit der Schokoladencreme unter der Marzipandecke etwas schwieriger zu schneiden. Direkt aus dem Kühlschrank lässt sich der Kuchen noch einigermaßen gut schneiden, da die Creme dann fester ist. Einfacher wird es jedoch, wenn ihr die Menge an Schokocreme halbiert und nur die Zwischenschicht bestreicht. Ihr könnt das aber natürlich auch wie ich machen. Vorteil an dieser Methode: noch mehr Creme und leckerer 😉

Schoko Marzipan Wuerfel

Für diese Schoko Marzipan Würfel sind keinerlei komplizierten Zutaten notwendig. Der Teig besteht aus ganz “normalen” Zutaten wie Dinkel Vollkorn Mehl, Backpulver, etwas Ei-Ersatz in Pulverform, Zucker, einem pflanzlichen Drink, pflanzlichem Öl und Kakaopulver.

Schoko Marzipan Wuerfel

Die Schokocreme besteht aus geschmolzener Schokolade, veganem Eischnee aus Kichererbsenwasser aus der Dose, etwas Zucker und pflanzlicher Sahne bzw. pflanzlicher Cuisine. Das Ergebnis: ein feines Dessert, welches auch optisch überzeugt, nicht zu süß ist und perfekt für eure nächste Tee- oder Kaffeetafel ist.

Schoko Marzipan Wuerfel

Dieses Rezept für Schoko Marzipan Würfel lässt sich wunderbar vorbereiten und auch ein paar Tage im Kühlschrank lagern. Ich wünsche euch viel Spaß mit dieser Leckerei und freue mich auf euer Feedback!

Eure Deniz

Rezept

Schoko Marzipan Würfel

Gericht nussfrei, sojafrei
Vorbereitungszeit 10 Stunden
Arbeitszeit 10 Stunden
Autor Deniz Kilic

Das brauchst Du

Schokocreme

  • 125 g Schokolade nach Wahl z.B. Zartbitterschokolade
  • 160 g Kichererbsenwasser entspricht ca. der Flüssigkeit aus einer Dose
  • 3 EL Zucker oder Xylit
  • 200 ml pflanzlicher Sahne bzw. Cuisine z.B. auf Basis von Reis

Schokoladenteig

  • 350 g Dinkel Vollkorn Mehl alternativ auch Dinkelmehl Type 630 oder Weizenmehl Type 405
  • 1 TL Backpulver
  • 2 TL Ei-Ersatz in Pulverform z.B. von Hammermühle - oder Johannisbrotkernmehl
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Zucker oder Xylit
  • 500 ml pflanzlicher Drink nach Wahl besonders lecker mit Hafer- oder Mandeldrink
  • 150 ml geschmacksneutrales Öl z.B. Sonnenblumenöl
  • 3 EL Kakaopulver

Außerdem braucht ihr:

  • 1 Marzipandecke z.B. von Dr. Oetker
  • Puderzucker
  • 1 mittelgroße Auflauf- oder Backform

Zubereitung

  1. Für die Schokocreme zunächst die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Nach dem Schmelzen beiseite legen und etwas abkühlen lassen.
  2. Währenddessen das Kichererbsenwasser in einer sauberen Schüssel mit dem elektrischen Handmixer circa 2 Minuten schaumig mixen. Den Zucker dazugeben und circa 10 Minuten lang auf höchster Stufe zu einer Art Eisschnee schlagen. Die pflanzliche Sahne dazugeben und nochmals 2 Minuten mixen. Zum Schluss die lauwarme, flüssige Schokolade dazugeben und kurz weiter rühren, bis eine gleichmäßige Schokocreme entsteht Die Creme im Kühlschrank ein paar Stunden lang kalt stellen.
  3. Für den Teig alle Zutaten zu einem gleichmäßigen Teig verrühren und in eine mit Backpapier ausgelegte Form verteilen. Bei 175 Grad Ober- und Unterhitze circa 25 bis 30 Minuten lang backen (Stäbchenprobe machen). Form aus dem Backofen nehmen und den Kuchen circa 1 Stunde lang auskühlen lassen. Anschließend vorsichtig auf ein Brett stürzen und komplett abkühlen lassen (circa 3 Stunden). Das Backpapier samt Form wird im nächsten Schritt nochmals benötigt, daher alles stehen lassen.
  4. Den Schokokuchen mit einem großen, scharfen Messer halbieren. Die untere Hälfte wieder in die Form legen und mit circa der Hälfte der Creme bestreichen. Die andere Hälfte des Teiges darauf legen und ebenfalls mit etwas Creme toppen (es bleibt etwas Schokocreme übrig - nicht alles verwenden, da es dann zu viel wird). Die Form nochmals zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.
  5. Mit Hilfe des Backpapier den kompletten Kuchen vorsichtig aus der Form herausnehmen und alles auf eine Holzplatte legen (kein Muss, erleichtert jedoch den nächsten Schritt). Die Marzipandecke aus der Verpackung nehmen, etwas glatt rollen und den Kuchen damit komplett bedecken. Die Seiten vorsichtig jedoch zügig glatt streichen. Was zu viel an Marzipan ist, wegschneiden. Alles mit Puderzucker toppen und am besten erneut für ein bis zwei Stunden in den Kühlschrank stellen (hier sollte er auch stets aufbewahrt werden, da die Schokocreme bei Wärme schnell an Festigkeit verliert). Die Schoko Marzipan Würfel mit einem glatten und sehr scharfen Messer vorsichtig zu Würfel schneiden und servieren.
  6. Tipp: um das Schneiden zu vereinfachen die Menge an Creme halbieren und nur die untere Hälfte mit der Creme toppen. Die Schoko Marzipan Würfel lassen sich auf diese Art auch einfacher essen. Die andere Variante mit doppelter Creme macht jedoch etwas mehr her und schmeckt schokoladiger und cremiger.

Teile dieses leckere Rezept mit deinen Freunden oder deiner Familie! 🙂

Weitere leckere Rezepte und Artikel findest du hier:

Gefällt dir das Rezept? 🙂


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *