Skip to main content

Gebackene Avocado mit Bohnen

Gebackene Avocado mit Bohnen

Gebackene Avocado mit Bohnen – ein Rezept aus der Kategorie besonders einfach und besonders lecker. Wer es gerne würzig und cremig mag, ist hier genau richtig…

Gebackene Avocado mit Bohnen – einfach kann so lecker sein

Gebackene Avocado mit Bohnen ist ein Rezept, welches definitiv Potenzial hat ganz weit oben auf meiner “Muss-Es-Öfter-Geben-Liste” zu stehen. Cremige Avocado und würzig abgeschmeckte Bohnen in einer fruchtig-rauchigen Soße… eine richtig geniale Kombination!

Gebackene Avocado mit Bohnen

Für dieses Rezept braucht ihr nur wenige Zutaten, welche ihr alle in gut sortierten Supermärkten finden solltet. Die einzige Zutat, die es nicht überall zu kaufen gibt ist das Rauchsalz. Es verleiht dem Gericht mehr Tiefe und einfach ein rauchigeres, intensiveres Aroma. Gebackene Avocado mit Bohnen schmeckt natürlich auch ohne rauchigem Salz – ganz nach eurem Geschmack!

Gebackene Avocado mit Bohnen

Für mich das perfekte Mittag- oder Abendessen. Avocado halbieren, in eine Form geben und mit den fein abgeschmeckten Bohnen in Tomatensoße toppen. Alles im Ofen backen. Nach Wunsch mit Sesammus, Sesamsamen, Pfeffer und frischer Petersilie toppen – fertig! So einfach kann lecker und gesund sein 🙂

Gebackene Avocado mit Bohnen Gebackene Avocado mit Bohnen

Gebackene Avocado mit Bohnen – ein günstiges und schmackhaftes Rezept, welches gut sättigt, aber nicht schwer im Magen liegt. Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Nachkochen und freue mich auf euer Feedback 🙂

Eure Deniz

Rezept

Gebackene Avocado mit Bohnen

Gericht glutenfrei, nussfrei (optional), sojafrei
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 2
Autor Healthy On Green

Das brauchst Du

  • 1 bis 2 reife Avocados
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel geschält und fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen gepresst
  • 2 TL Kokosblütenzucker
  • 1 Tomate geschält und gewürfelt
  • 250 ml passierte Tomaten
  • Chiliflocken
  • Rauchsalz
  • Paprikapulver
  • Thymian
  • Pfeffer
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1 EL Hefeflocken
  • Frischer Zitronensaft ein bis zwei Spritzer
  • Ca. 250 g weiße Bohnen gekocht (entspricht einer Dose, abgetropft)

Topping:

  • Sesammus
  • Sesamsamen
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • Frische Petersilie

Außerdem:

Zubereitung

  1. Das Öl in der Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin einige Minuten anbraten. Knoblauch und Kokosblütenzucker dazugeben und karamellisieren lassen.
  2. Die gewürfelte Tomate sowie die passierten Tomaten dazugeben und alles mit Salz, Gewürzen, Hefeflocken und Zitronensaft abschmecken. Die Soße ein paar Minuten lang einköcheln lassen.
  3. Zum Schluss die Bohnen dazugeben und kurz weiter köcheln lassen. Ggf. etwas Wasser oder mehr passierte Tomaten hinzufügen.
  4. Auflaufform einfetten. Avocado(s) halbieren und den Kern entfernen. Avocados in die Form platzieren und die Bohnen sowohl in der Form als auch auf der Avocado verteilen.
  5. Bei 175 Grad Ober- und Unterhitze circa 20 bis 30 Minuten lang backen. Die Avocadohälften nach Geschmack mit Sesammus, Sesamsamen, Pfeffer und frischer Petersilie toppen und servieren.

Teile dieses leckere Rezept mit deinen Freunden oder deiner Familie! 🙂

Weitere leckere Rezepte und Artikel findest du hier:

Gefällt dir das Rezept? 🙂


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *