Gebackener Blumenkohl mit würziger Soße
 
Vorbereitung
Koch-/Backzeit
Gesamt
 
Dieses Rezept ist: glutenfrei, sojafrei, fettarm
Portionen: 2 Portionen
Zutaten
  • 500 g Blumenkohl, in mundgerechte Röschen geschnitten
Panade:
  • 125 g Mais Paniermehl (alternativ "normales" Paniermehl)
  • 40 g Kokosflocken (alternativ Paniermehl)
  • 75 g Buchweizenmehl (alternativ auch ein anderes Mehl nach Wahl, z.B. Reis- oder Dinkelmehl)
  • 1 TL Kurkuma
  • 1TL Paprikapulver
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer nach Geschmack
  • 210 ml pflanzliche Milch nach Wahl (z.B. glutenfreie Hafermilch)
Würzige Soße:
Topping:
Zubereitung
  1. In eine beschichtete Pfanne das Paniermehl und die Kokosflocken geben und unter ständigem Rühren auf mittlerer Stufe goldbraun oder bis zum gewünschten Bräunungsgrad rösten. Darauf achten, dass nichts anbrennt. Anschließend die Pfanne vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  2. Mehl, Kurkuma, Paprikapulver, Salz und Pfeffer in einen tiefen Teller geben und vermischen. Anschließend die Milch dazugeben und mit einem Schneebesen zu einer gleichmäßigen, eher dickflüssigeren Masse bzw. Creme mischen.
  3. Die Blumenkohlröschen zunächst mit der Creme ummanteln (z.B. mit einem Löffel) und anschließend in dem Paniermehl-Kokosflocken-Mix wenden. Die Blumenkohlröschen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und bei 200 Grad Ober- und Unterhitze circa 35 Minuten lang oder bis sie kross sind backen.
  4. In einer kleinen Schüssel alle Zutaten für die würzige Soße vermengen und die gebackenen Blumenkohlröschen damit bepinseln (alternativ die Soße separat zu den Röschen servieren). Den Blumenkohl circa 10 bis 15 Minuten lang fertig backen und mit Erdnussmus und Chiliflocken getoppt servieren.
Recipe by Healthy On Green at http://www.healthyongreen.de/gebackener-blumenkohl-mit-wuerziger-sosse/